Asbacher OG-Rat wählt Wolfgang Krings zum Beigeordneten

Februar 2018/ Unser SPD-Ratsmitglied des Gemeinderates in Asbach und stellvertretender Fraktionsvorsitzender Wolfgang Krings wurde am 22.02.2018 einstimmig, bei einer Enthaltung, durch den Asbacher Gemeinderat zum Beigeordnetet gewählt. Wolfgang Krings ist der erste Beigeordnete der Ortsgemeinde Asbach aus den Reihen der Opposition. An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Glückwunsch an Wolfgang.

Wolfgang wurde von Bürgermeister Dahl dem Rat als Beigeordneter vorgeschlagen um die Gemeindeleitung zu entlasten. Sein Geschäftsbereich umfasst das "kommunale Förderprogramm der Ortsgemeinde Asbach zur Unterstützung des Managements von Leerständen, Altbauten und Baulandflächen in Innerortsbereichen", welches auf unsere Initiative hin im Rat 2017 beschlossen wurde. Dieses Thema hat er, zusammen mit dem Fraktionsvorsitzenden Ken Marx, in den Vorabgesprächen mit der Gemeindeleitung und Fraktionsvorsitzenden/-stellvertretern begleitet. Mit ihm haben wir einen engagierten und kompetenten Mann an einer wichtigen Stelle innerhalb der Gemeindeleitung.

BeigeordneterKrings


RZ_BeigeordneterKrings
Bericht der Rheinzeitung zur Wahl von Wolfgang Krings


zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum